Die gelebte Flexibilität eines Wirtschafts­delegierten – Beschäftigungs­therapie am Wochenende

Gelebte Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und sich beinahe täglich neu erfinden habe ich im Rahmen der Autorenvorstellung als Herausforderungen genannt. Gesagt, getan bzw. kürzlich gelebt.

Die Teilnahme am „The First World Trade Forum in Egypt“ war eher passiv und kurz geplant, ganz nach dem Motto „zuhören und lernen“. Überraschenderweise hatte der Veranstalter nicht angekündigte andere Pläne. So kam es, dass ich einen wunderschönen Samstagnachmittag in Kairo statt privat bsp. in der großartigen Kairoer Altstadt in einem Hotelsaal verbrachte und knapp 45 Gespräche in 5 Stunden mit ägyptischen Geschäftsleuten absolvieren durfte. Neben neuen Exporteuren (Obst, Textil, Salz etc.) konnten wir unser Netzwerk auch um potentielle Importeure, Händler und Vertreter (besonderes Interesse galt Veterinärprodukten) erweitern. Bemerkenswert war die tolle Stimmung und positiven Zukunftsprognosen für Ägypten und die ägyptische Wirtschaft der Großteils jungen Geschäftsleute.

der etwas unpersönliche Hotelsaal vor dem Ansturm der Teilnehmer

der etwas unpersönliche Hotelsaal vor dem Ansturm der Teilnehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.