Start me up in Shanghai!

GoShanghai 2019 – der Coundown läuft für unsere Start-Ups

Der bekannterweise feucht-heiße Shanghaier Sommer wird heuer für 7 österreichische Start-Ups noch eine Spur heißer! Wir organisieren gemeinsam mit GIN die erste Runde GoShanghai und begleiten sieben ausgewählte later-stage Start-Ups vom 24. Juni bis 5. Juli nach Shanghai und Nanjing.

Why Shanghai?

OK, alles schön der Reihe nach. Ich könnte stundenlang über die Chancen, Möglichkeiten, Herausforderungen und Risiken in Shanghai für Start-Ups erzählen. In den letzten vier Jahren haben wir uns am AußenwirtschaftsCenter intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. Artificial Intelligence, MedTech, FinTech oder VCs. You name it! Alles ist hier zu finden, genauso sind viele der Top Start-Ups, Unicorns und Investoren vor Ort. In einer aktuellen Studie von JLL „Innovation Geographics“ beispielsweise sind 3 der 20 innovativsten Städte in China inklusive Shanghai.

Was tut sich nun wirklich hier vor Ort? Welche Start-Ups – national und international – sind hier, wie schaut die Community aus und wo sind zB die guten Accelerators angesiedelt. Wir sind dem auf den Grund gegangen. Ich war zB 2018 bei Slush Shanghai und habe an einer Paneldiskussion zum Thema Chancen für europäische Start-Ups teilgenommen. Wir haben auch einige der knapp 200 Coworking Spaces in Shanghai besucht und dort mit Investoren, Beratern und Start-Ups gesprochen.

Wir haben die wichtigsten Informationen bereits 2018 in unserem Branchenprofil Start-Up Environment Shanghai kompakt zusammengefasst. Und in einem Webinar haben wir rund 50 Teilnehmer über den „Start-Up Hub Shanghai“ informiert. Und als nächster Streich folgt GoShanghai von GIN und der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA!

Fakten zum Start-Up Hub Shanghai

  • Bekannte Start-Ups: DeepBlue, NIO, Meituan-Dianping, Yitu Technology, YiXue Squirrel AI, Lufax …
  • Über 1.000 Start-Ups und über ¼ haben 2019 schon an Finanzierungsrunden teilgenommen
  • 2019 startet das neue Sci-Tech Innovation Board an der Shanghaier Börse
  • 1/3 der chinesischen KI-Talente
  • Chinesische Start-Ups schaffen es im Durchschnitt in nur 4 Jahren zum Unicorn Status (USA: 7 Jahre)

Let’s GoShanghai 2019

Was erwarten nun die 7 ausgewählten Teilnehmer am GoShanghai Programm? Zuerst geht es 3 Tage zum Mobile World Congress Asia in Shanghai – das größte und wichtigste derartige Event in Asien! Weiter führt uns die Reise zur Nanjing Tech Week 2019: Matchmaking sessions mit relevanten Technologieunternehmen, der Nanjing StartUp Grind Abend und Firmenbesuche bei R&D Centern innovativer Firmen auf dem Programm.  Darauf folgt der deep dive in das regulative, finanzielle und unternehmerische Umfeld für Start-Ups in Shanghai: Vorträge und Insider Informationen von Anwälten, Steuerberatern, Investoren, Acceleratoren, Inkubatoren, anderen Start-Ups, High-Tech Parks…. Und vielleicht geht ja der eine oder die andere nicht mit leeren Händen nach Hause nach den Pitching sessions bei unserer Austrian Start-Up Night am 2. Juli in Shanghai.

Wir freuen uns auf jeden Fall, österreichischen Start-Ups Shanghai vorstellen zu können. Interesse mehr über Shanghai zu erfahren? Ein kurzes E-Mail an shanghai@wko.at genügt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.